Shiba-Wunschliste zu Weihnachten – 5 Vorschläge

Es ist schon wieder soweit: Weihnachten steht kurz vor der Tür und damit die Frage, was wohl der Weihnachtsmann unter den Baum legen wird. Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht, worüber sich unsere Lieblingsvierbeiner und damit auch ihr euch freuen würdet.

[gap height=”25″]

Unsere 5 Vorschläge

[gap height=”15″]

  • Robuster Spielball – Chuckit Ultra (8,- €): Yoshi liebt seinen Ball und wir ebenso, vor allem seit dem wir die größere Version davon gekauft haben, die nicht mehr unter die Couch rollen kann. Der Ball ist sehr stabil und langlebig, anders als viele andere Spielzeuge die unser kleiner Racker sonst gerne mal zerlegt.

[gap height=”10″]

  • Hilfreiches Buch – Ich bin Shiba (20,- €): Eine tolle Idee, wenn man einen Shiba-Liebhaber beschenken möchte oder sich selbst weiterbilden will. Wir haben uns vor Anschaffung von Yoshi „Shiba – der kleine Japaner mit dem großen Lächeln“ gekauft und daraus viele nützliche Informationen gezogen. Die neue Ausgabe haben wir selbst erst vor ein paar Tagen bekommen und werden über die Weihnachtstage darin gerne einmal blättern. – Perfekt vor allem auch für Personen, die sich die Anschaffung eines Shiba überlegen.

[gap height=”10″]

  • Kuscheliges Kuscheltier – Sleeping Shiba (22,- €): Wenn wir einmal unseren kleinen Japaner nicht mit auf Reise mitnehmen können, vermissen wir ihn oft mehr, als er uns. Wir haben daher vor einiger Zeit von guten Freunden dieses Kuscheltier geschenkt bekommen und erwachsen hin oder her, wir nehmen ihn seither mit. Es ist super süß und kuschelig.

[gap height=”10″]

  • Widerstandsfähiges Kauspielzeug – Kong (6,- €): Wo oben bereits erwähnt, haben es Spielzeuge bei uns daheim oft nicht leicht. Sie werden herumgeschmissen,  gezerrt und oft bis zur Unkenntlichkeit in ihre Einzelteile zerlegt. Wir schätzen daher Kauspielzeuge, da diese zum einen stabiler sind  und zum anderen den Hund fordern und beschäftigen. Kong gibt es in vielen Farben, Formen und Größen und sollte daher aus unserer Sicht in keinem Hundeaushalt fehlen.

[gap height=”10″]

  • Die perfekte Hundekamera – Furbo (139,- €): Als Digital Natives darf bei uns natürlich auch ein Technik-Gadget nicht fehlen. Wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt, finden wir die Hundekamera Furbo besonders cool. Damit lässt sich einfach von unterwegs die Lage daheim abchecken, mit Yoshi sprechen und Leckerlis werfen. Vor allem der Bell-Alarm ist ein super Feature. Zu Weihnachten gibt es die Kamera sogar für nur 139 Euro statt regulären 259 Euro. Wer sich die Anschaffung also schon immer überlegt hat, sollte jetzt zuschlagen.

[gap height=”15″]

Da auch für das leibliche Wohl gesorgt werden soll, dürfen kleine Leckereien natürlich nicht fehlen. Wir bevorzugen dabei solche die getreidefrei und zuckerfrei sind (zum Beispiel 100% getrocknetes Geflügel ohne weitere Zusätze).

[gap height=”15″]

Unsere Geschenketipps im Einsatz

[gap height=”15″]

Habt ihr weitere Ideen? Worüber würdet ihr oder euer Shiba euch freuen? Lasst sie uns in den Kommentaren wissen…  – Wir wünschen euch in jedem Falle frohe Festtage! 🙂

Von shiba-inu.blog

Ich bin Yoshi, ein Shiba-Rüde aus Berlin. Geboren am 19. August 2017 zog ich mit acht Wochen vom Land in die große Stadt und berichte fortan an dieser Stelle von meinen Erfahrungen und Erlebnissen.

View all of shiba-inu.blog's posts.

Ein Kommentar

  1. Hallo, ein wirklich schöner Artikel mit netten Geschenk Ideen. Viele finden es albern, wenn ich erzähle, dass mein Hund auch etwas zu Weihnachten bekommt. Aber für mich gehört er eben zur Familie dazu und bekommt auch etwas. Ich glaube dieses Jahr bekommt er einen neuen Ball, einen “unzerstörbaren”.
    Danke für die Anregungen und eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Beste Grüße
    Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.