Checkliste für den Shiba-Welpen

[separator headline=”h2″ title=”Erstausstattung für den Shiba-Welpen”]

Unsere Checkliste soll euch bei der Vorbereitung auf einen Shiba-Welpen helfen, denn ist der kleine Japaner erst einmal eingezogen, hat man meist ganz andere Baustellen. 😀 Produkte die wir selbst gekauft haben, sind direkt verlinkt.

Wertvolle Einrichtungsgegenstände sollten zunächst erstmal in Sicherheit gebracht werden. Welpen sind in der neuen Umgebung aufgeregt. Sollte ein Malheur passieren, darf das kein Problem sein. Unersetzliche Teppiche, Familienerbstücke und alles was in Mitleidenschaft gezogen werden kann, sollte also zur Sicherheit zunächst anderweitig verstaut werden.

[gap height=”30″]

[separator headline=”h3″ title=”Ausstattung und Transport”]

[list]

[list_item icon=”ok”] Halsband, Hundegeschirr und Leine
Wir haben uns für ein Geschirr im Army-Look entschieden. Damit du und der Kleine für draußen bestens gewappnet seid, gehören natürlich auch Leckerlies und Kotbeutel zur Grundausrüstung dazu.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Transportbox
Sind Reisen und Ausflüge geplant, empfiehlt es sich den Welpen bereits frühzeitig daran zu gewöhnen.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Wasser- und Fressnapf
Überlege dir wo der beste Platz dafür ist, achte auch auf deine Wand (Futterreste, Wasserspritzer) und stabilisiere die Schüssel mit Noppen oder einer Matte. Wir haben uns für folgende Lösung entschieden…[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Schlafplatz einrichten
Schaffe einen Rückzugsort für deinen Welpen. Wir haben uns für dieses Hundebett entschieden. Am besten hast du zum Start auch eine Decke oder etwas anderes vom Züchter bekommen, welche nach der vetrauten Umgebung riecht.[/list_item]

[/list][gap height=”50″]

[separator headline=”h3″ title=”Organisatorisches”]

[list]

[list_item icon=”ok”] Name für den Shiba festlegen
Einige japanische Hundenamen haben wir für euch hier zusammengestellt. [/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Shiba anmelden und Hundemarke besorgen
Am besten informiert ihr euch bei eurer zuständigen Behörde, da große regionale Unterschiede bestehen. In Berlin ist beispielsweise eine Anmeldung beim Finanzamt per Post binnen vier Wochen nach Einzug des Hundes möglich.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Überprüfe deinen Haushalt
Hast du für Hunde giftige Pflanzen oder scharfe Reinigungsmittel? Liegen gefährliche Dinge in Griffweite des Welpens? Gleiches gilt im übrigen für heiß geliebte Schuhe. ;)[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Versicherungen
Die Haftpflichtversicherung gehört zum Standard und ist auch in manchen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Auch Krankenversicherungen werden angeboten.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Tierarzt finden
Frage Bekannte mit Hund oder informiere dich im Internet nach Erfahrungen. Du willst ja nicht zu irgendeinem Tierarzt mit deinem Shiba gehen.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Wer kann aufpassen
Es kann hilfreich sein schon zuvor zu wissen, wer ggf. bei wichtigen Terminen oder zu Urlaubszeiten auf den Kleinen aufpassen kann.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Entdecke deine Umgebung neu
Finde heraus wo Hunde erlaubt sind und wo nicht.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Nicht stressen lassen
Egal was passiert, gib deinem Shiba die Zeit sich an dich und die neue Umgebung zu gewöhnen.[/list_item]

[/list][gap height=”50″]

[separator headline=”h3″ title=”Pflege und Hygiene”]

[list]

[list_item icon=”ok”] Pflegeset
Krallenschere, Zeckenzange und Bürste sollten zu Beginn ausreichen.[/list_item]

[/list][gap height=”50″]

[separator headline=”h3″ title=”Ernährung, Erziehung und Spiel”]

[list]

[list_item icon=”ok”] Ernährung
Informiere dich nicht nur darüber, was du dem kleinen Shiba-Welpen vorsetzen magst, sondern auch was er an normalen Lebensmitteln essen darf und was nicht.[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Spielzeug
Hundefreundliches Spielzeug das den Kleinen fordert, beschäftigt und Freude bereitet. Wir haben uns dieses Set , folgende Bälle sowie diesen Fuchs für den Anfang bei Amazon bestellt. Kuscheltiere dürfen auch nicht fehlen, manchmal hilft auch der Blick in die Baby-Abteilung von Ikea. :)[/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Finde eine Hundeschule
Mit anderen Welpen spielen und später an der Erziehung arbeiten. Die richtige Hundeschule kann hier helfen. [/list_item]

[gap height=”20″]

[list_item icon=”ok”] Trainingsplan
Überlege dir, was du deinem Welpen beibringen willst. Achte aber auch darauf, es nicht zu übertreiben. Nutze die Prägungsphase vor allem, um ihn mit der Umwelt positiv vertraut zu machen. Innerhalb der Erziehung können Clicker und Hundepfeife hilfreich sein.[/list_item]

[/list]